Vorel Schaumpistole für Pistolenschaum

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht auf Lager

  • 14457
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Sicherer Kauf mit Paypal
  • Individuelle telefonische Beratung
Produktvorteile • Besteht aus Edelstahl und Kunststoff • Besonders leicht, nur 300 Gramm... mehr
Produktinformationen "Vorel Schaumpistole für Pistolenschaum"
Produktvorteile

• Besteht aus Edelstahl und Kunststoff
• Besonders leicht, nur 300 Gramm


Artikelbeschreibung

Eine Pistole zum Auftragen von Polyurethanschaum bei Bau-, Montage- und Isolierungsarbeiten.

Benutzungsanleitungen:

1. Inbetriebnahme
Schütteln Sie den Schaumbehälter ca. 15 Sekunden lang. Verriegeln Sie den Abzugshebel, indem Sie ihn nach links drehen, sodass sich der Hebelarm in der Kerbe des Pistolenkörpers befindet. Nehmen Sie den Deckel vom Behälter ab und schrauben Sie den Behälter bis zum Anschlag in die Pistole. Kleine Schaumverluste sollten sofort mit einem Reinigungsmittel für Polyurethanschäume abgewaschen werden. Entriegeln Sie den Auslöser durch Drehen im Uhrzeigersinn. Drücken Sie den Abzugshebel und füllen Sie die Pistole mit Schaum. Die Pistole ist einsatzbereit. Der Schaumstrom fließt durch Drücken des Abzugshebels aus. Durch Loslassen des Abzugshebels wird der Schaumabfluss gestoppt.

2. Aktivitäten nach Beendigung der Arbeit
Verriegeln Sie den Abzugshebel, indem Sie ihn nach links drehen, sodass sich der Hebelarm in der Kerbe des Pistolenkörpers befindet. Es wird empfohlen, den Schaumbehälter nicht von der Pistole abzuschrauben. Stellen Sie sicher, dass die Pistole immer verschraubt ist, obwohl der Behälter teilweise gefüllt ist. Dadurch kann der Schaum unter Druck in der Pistole gehalten werden. Dadurch wird verhindert, dass der Schaum innerhalb der Pistole austrocknet. Wenn die Pistole länger als einen Monat nicht verwendet wird, reinigen Sie die Pistole mit dem Schaumreiniger. Lassen Sie den Schaum nicht in der Pistole trocknen. Getrockneter Schaum kann nur mechanisch entfernt werden.

3. Wiederverwendung der Pistole
Schütteln Sie die Pistole ungefähr 15 Sekunden lang mit dem Behälter. Schneiden Sie das Ende des ausgehärteten Schaums mit einem scharfen Messer ab. Lösen Sie die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn und lösen Sie genügend Schaum, um einen gleichmäßigen Fluss gleichförmig zu erreichen.

4. Behälter austauschen
Wenn der Schaum nicht mehr aus dem Behälter austritt, ersetzen Sie ihn durch einen neuen. Um zu sehen, ob der Behälter vollständig frei ist, richten Sie die Düse in Richtung des Abfallbehälters und drücken Sie den Abzugshebel, bis die Pistolendüse vollständig frei ist. Setzen Sie den neuen Behälter sofort ein, ohne die Pistole zu reinigen, und fahren Sie gemäß Punkt 1 fort.

5. Pistole reinigen
Schrauben Sie den Behälter von der Pistole ab. Legen Sie die Spritzdüse mit dem Reinigungsmittel auf den Behälter und reinigen Sie die Reste des frischen Schaums von der Pistole. Entfernen Sie die Spritzdüse und schrauben Sie den Reinigungsmittelbehälter in die Spritzpistole. Gehen Sie wie bei einem Schaumbehälter vor. Füllen Sie die Pistole mit Reinigungsmittel und lassen Sie sie etwa 10 Minuten ruhen. Drücken Sie den Abzugshebel erneut und reinigen Sie das Innere der Pistole mit frischem Reinigungsmittel. Schrauben Sie den Behälter mit dem Reinigungsmittel ab. Verwenden Sie ein Tuch, um Reinigungsmittelreste von der Verbindungsstelle des Behälters und der Pistole zu entfernen und bedecken Sie mit einer dünnen Schicht Vaseline. Reinigen Sie die Pistole nicht mit ätzenden Mitteln. Wenn Sie die Pistole ununterbrochen verwenden, reinigen Sie die Pistole alle 2 bis 3 Monate wie oben beschrieben.



Details

Produkt: Schaumpistole
Marke: Vorel
Herstellernummer: 09171
Gewicht: 300 gr.
Material: Plastik, Edelstahl
Weiterführende Links zu "Vorel Schaumpistole für Pistolenschaum"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vorel Schaumpistole für Pistolenschaum"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen